A+ R A-

Raindrop Technique® und die ätherischen Öle von Young Living

Die Raindrop-Technique® ist eine sanfte und gleichzeitig sehr wirkungsvolle Methode, körperliche und emotionale Überforderung zu lösen und eine tiefe Entspannung zu ermöglichen.
Hier werden die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zu ätherischen Ölen mit dem uralten Wissen der Lakota-Indianer vereint. Gary Young (Young Living – Öle /  siehe im Text weiter unten unter „Warum benutze ich Öle von Young Living”) hat diese Methode in enger Zusammenarbeit mit dem Medizinmann Wallace Black Elk entwickelt.
Es werden elf, aufeinander abgestimmte, ätherische Essenzen von therapeutischem Grad, mit speziellen Grifftechniken über die Vitaflex-Punkte an den Füßen sowie die im Anschluss folgende Anwendung am Rücken aufgetragen *. Der freie Energiefluss wird im ganzen Körper unterstützt, ein harmonisches Gleichgewicht sämtlicher Körpersysteme wird angeregt und Wohlbefinden kann sich ausbreiten.
Die meisten Menschen empfinden unmittelbar eine tiefe Entspannung oder sie fühlen sich entlastet oder geerdet. Sie brauchen nichts tun, außer zu genießen, geschehen zu lassen, die Seele baumeln zu lassen - und Körper, Geist und Seele können sich erholen.

* Es kann auch nur die Vitaflexanwendung an den Füßen oder nur die Raindrop-Anwendung am Rücken gewählt werden.

Nach der Erfahrung von vielen Anwender/Innen kann man sich Folgendes bildlich vorstellen:
Die Wirbelsäule bekommt einen „Hausputz“, Verhärtungen können weicher und elastischer werden, Stauungen können sich lösen und die Erleichterung lässt uns wieder aufrechter im Leben stehen. Die Essenzen der Öle entfalten sich über die Haut. Die jahrtausendealte Erfahrung der Pflanzen, beginnt mit unserem Innersten zusammenzuarbeiten und ein Resonanzfeld kann entstehen. Diese Wirkungsweise kann man in Ansätzen auch naturwissenschaftlich begründen. Bedeutsamer für mich, anderen Anwender/Innen und begeisterten Klienten ist es jedoch, diese Erfahrung selbst zu machen und mit dem Gefühl der tiefen Verbundenheit zur Natur, unsere Stärken zu finden.

 

Was sind ätherische (bzw. essenzielle) Öle?
Schon seit einigen tausend Jahren finden ätherische Öle im täglichen Leben in den verschiedensten Bereichen Verwendung, wie z.B. auf dem Gebiet der Gesundung oder bei der Reinigung und Einbalsamierung Verstorbener. Aromapflanzen produzieren duftende Essenzen, um die Pflanzen vor Parasiten, negativen Umwelteinflüssen sowie vor Krankheiten zu schützen. Sie schließen auch die Wunden, die eine Pflanze hat. Außerdem spielen diese ätherischen Öle eine lebenswichtige Rolle im Wachstum und der Entwicklung einer Pflanze.
Ihr Duft wird oft als aromatisches Herz, Lebenskraft oder Energie und als Seele oder Geist der Pflanze bezeichnet. Man sagt ihnen von alters her ernährende, schützende, gesundende und hormonähnliche Eigenschaften nach.
In der heutigen Zeit haben wissenschaftliche Untersuchungen bestätigt, dass naturreine, ätherische Öle nicht nur den Pflanzen, sondern auch für den Menschen sehr von Nutzen sind. Ihre Molekularstruktur ist unserem Zellaufbau sehr ähnlich. Allen Gesundheitswissenschaftlern, die regelmäßig mit ätherischen Ölen am Menschen gearbeitet haben, ist schnell klar geworden, welch‘ ungeheure Lebenskraft in diesen Substanzen enthalten ist. Vielen gesundheitsbewussten Menschen ist heute der Wert natürlicher Kräuter bewusst. Interessanterweise können fast alle Kräuter destilliert werden. Der wichtige Unterschied zwischen den Kräutern und den Ölen besteht in der Konzentration: ein ätherisches Öl kann 100 bis 10.000 Mal höher konzentriert sein, als die Pflanze selbst.

 

 

Die Bedeutung der Qualität
Es ist für die Verbraucher nicht einfach, gute Qualität zu erkennen. Viele Firmen bieten sich an und werben wortreich für sich. Der moderne Verbraucher verfügt meistens nicht über das Fachwissen, um zu unterscheiden. Das Bio-Zeichen sagt z.B. nichts über die Art der Gewinnung des Öles aus. Viele Öle werden heutzutage auf dem Markt als ätherische Öle angeboten, obwohl sie künstlich im Labor hergestellt bzw. durch starke chemische Prozesse destilliert worden sind. Man kann nur durch ein rigoroses, analytisches Testverfahren zwischen „echten“ und „verfälschten“ Ölen unterscheiden. Sogar eine Gaschromatographie kann natürliche und synthetische Öle nicht klar identifizieren. Deshalb ist es sehr einfach, Öle zu kreieren oder Öle minderwertiger Qualität zuzufügen, nur um ihnen einen guten Duft und ein schönes Aussehen zu verleihen.
Darüber hinaus brauchen die Drüsenzellen der Pflanzen Kraft aus dem Nährboden, dem Wasser und der Sonne. Für die Qualität des späteren ätherischen Öles ist also nicht nur die pflanzengerechte Destillierung von Bedeutung, sondern auch die Pflege des Bodens, auf dem die Pflanze wächst.
Wenn wir uns mit ätherischen Ölen beschäftigen wollen, dann brauchen wir einen starken Partner, auf dessen Qualitätsbewusstsein wir bauen können.


 

 

Warum benutze ich Öle von Young Living?
Aetherische Oele von Young Living

Die Firma Young Living ist für mich ein vertrauenswürdiger Partner. Sie bietet nur reine, unbehandelte Öle und ätherische Ölmischungen an. Die Firma verfügt über eigene Farmen, auf denen die Pflanzen auf einem Boden wachsen, der biologisch-dynamisch gehegt und gepflegt wird. Diese landwirtschaftliche Anbaumethode geht zurück auf Rudolf Steiner, der die Berücksichtigung kosmischer Rhythmen und die Einarbeitung von homöopathischen Heilmitteln in den Boden begründet hat. Er hat die Pflanze immer als ein lebendiges Wesen betrachtet, die über einen Geist verfügt, den wir spüren und erfahren können. Die Firma Young Living kann, wie keine andere Firma, vom Samen bis zum Fläschchen für die Qualität ihrer Öle bürgen. Das hat mich überzeugt, mich für diese Firma zu entscheiden.
Etwas ganz Spezielles sind die Ölmischungen, die Gary Young kreiert hat. Er ist einer der Pioniere im Forschen, Kultivieren und Destillieren von ätherischen Ölen. Gary wuchs als Farmer und Rancher in Idaho auf und ist heute einer der führenden, biologisch-dynamisch arbeitenden, Landwirte in Nordamerika. Durch seine langjährige Erfahrung als Landwirt, Destillateur, Forscher und Alternativheilpraktiker hat er neue Standards für eine hervorragende Öl-Qualität gesetzt.

 

Der Vertriebsweg der Öle
Young Living benutzt ein Network- oder Empfehlungsmarketing, um seine Produkte zu vertreiben. Manchem Betrachter mag das Drumherum in einem Networkmarketing zu bunt, oder zu oberflächlich erscheinen. Auch ich war davon gar nicht begeistert und habe mich gegen dieses Vertriebsystem gesträubt, auch wenn es bei Young Living keine Einstiegsgebühren oder Bestellzwänge gibt.
Die Freude und der Nutzen, die meine Familie und ich mit den Essenzen täglich erleben, überwiegen allerdings. So bin ich weiterhin dabei geblieben und deshalb ist mir wichtig, eine sinnvolle und ethisch wertvolle Empfehlungsarbeit zu leisten.
Ohne Vorbehalte kann ich nachvollziehen, wenn jemand nichts mit dem Network- Marketing zu tun haben will. Derjenige kann sein Öl problemlos als Kunde über mich beziehen oder unter www.youngliving.com selbst bestellen. Bestellen Sie direkt, benötigen Sie meine Distributorennummer 1573809. Die Erfahrungen mit den Ölen werden für sich sprechen.

Gerne können Sie mich anrufen oder mir eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!schreiben, wenn Sie Fragen haben oder eine Beratung wünschen.

Spezielle Themenabende biete ich Ihnen gerne auch in Zusammenarbeit mit meiner Young-Living-Kollegin Annette Hänle an.



.....................................................................................................................................................................................................................................................

Durchblick    |     Antje Ihmsen     |     Holunderweg 16     |    79194 Gundelfingen    |    Telefon 0761. 58 53 037    |    mail@durchblick-ihmsen.de   |

   IMPRESSUM + DATENSCHUTZ